Hintergrund LAC Oberhausen

Talentstaffeln starteten in Rhede

16.06.2018. Beim 48. Internationalen LAZ-Meeting und 4. NRW-Hammerwurf-Cup in Rhede waren am Samstag wieder LAV-Athletinnen und Athleten am Start. Der LAV-Nachwuchs ging bei den 8x50m-Talentstaffeln an den Start. Die Jüngsten der LAV Oberhausen gewannen den Wettbewerb der U12er (Jahrgänge 2008 und 2007) mit mehreren Sekunden Vorsprung überragend klar. Die anderen Staffeln hatten gegen Bavanesh Dietze, Nele Tewes, Karlotta Lenau, Ben Goddinger, Jaden Oster, Mathies Dalkowski, Torben Heisterkamp und Linda Peters keine Chance. Die Mannschaft der U14er (2006 und 2005) mit Pauline Vogt, Johanna Bode, Nike Heue, Lea Tewes, Luis Herfurth, Felix Aengenvoort, Fabian Adolphs, Levin Schütters und Ersatzläuferin Lisa Jakobs musste sich knapp zwei anderen Staffeln geschlagen geben. Da sechs der acht Kinder aber auch dem jüngeren Jahrgang angehören, ist dies ein super Ergebnis. Über den gewonnen Pokal freuen sich alle. Auch die Trainerinnen Andrea Grendel und Sabrina Berg sind sehr zufrieden.