Hintergrund LAC Oberhausen

Levin Schütters ist bereit für die Nordrheinmeisterschaften

Die Regionsmeisterschaften in Rhede am letzten Wochenende waren noch einmal eine Überprüfung der Form für die am 01.März stattfindenden Nordrheinmeisterschaften in Düsseldorf. Levin Schütters, 15 jähriges aufstrebendes Talent der LAV Oberhausen, ist im letzten Herbst schon ein Jahr früher in die Gruppe der älteren Jugendlichen und Erwachsenen seines neuen Trainers Heinz-Werner Belke gewechselt. Hier geht es erst einmal darum, sich an die neue Trainingsstruktur und Belastung zu gewöhnen. Das heißt nicht nur einen Trainingstag mehr zu trainieren sondern auch nach anderer Trainingsbelastung mit neuen Inhalten zurechtzukommen. Dies gelingt ihm aber schon sehr gut. Da Levin die Qualifikationsleistungen für die Nordrheinmeisterschaften schon kurz zuvor erreicht hatte, konnte er entspannt an den Regionsmeisterschaften teilnehmen. So dachte sein Trainer. Levin war aber dann doch angespannter als gedacht und haderte mit dem Startblock und hatte kleinere Probleme beim Weitsprunganlauf. Am Ende konnte sein Trainer ihn zumindest im Sprint wieder in die Spur bringen. Mit neuer Bestleistung in 7,77sek. war er am Ende dennoch zufrieden. Der Weitsprung lief, auch mit kleinen muskulären Problemen, nicht ganz so gut. Mit 5.20 m blieb er etwas unter seiner Bestmarke. Die nächsten 3 Wochen wird Levin mental und auch körperlich/technisch weiter aufgebaut, sodass am Ende in Düsseldorf bei den Nordrheinmeisterschaften wieder gute Leistungen zu erwarten sind.